Mittwoch, 4. Oktober 2017

Nobody but you ...

Er klingt wie von damals, war aber von heute. Ich muss mich selbst sowas von an der Nase nehmen, dass ich das hier nicht schon viel früher geschrieben habe.

In einer Aussendung von Daptone Records, der musikalischen Heimat von Charles Bradley, wurde ich auf ein paar sehr berührende Filmmomente dieses großen Künstlers aufmerksam. Ich möchte  diese wenigen Minuten mit euch teilen, ...



Ruhe in Frieden!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen