Freitag, 14. Juli 2017

Vorbereitung für die nächste Sendung ...



... sie läuft auf Hochtouren.

Der Juli ist nicht nur heiß, nein er hat auch wieder diesen 5. Montag im Monat und das bedeutet, dass die Soulkantine wieder ihre Türen öffnet, wie gewohnt mit viel souliger und grooviger Musik. Am 31. Juli ist es dann wieder soweit, ich krame und höre mich schon wieder mal durch meine Platten.

Wir hören uns hoffentlich, bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit!


Dienstag, 20. Juni 2017

… why does it feel so good …?


Es war Ende der 90iger Jahre, da wurden auf einem Fernsehsender, der sich MTV – also Music Television – nannte, auch tatsächlich Musikvideos gespielt. Eine Pflichtsendung für mich waren immer die Dancefloorcharts (moderiert von Claudia Hiersche).

 

In einer Ausgabe stellte sie eine Nummer des italienischen DJ Spiller vor. Das Ding hieß Groovejet (If this ain’t love), im Mittelpunkt stand eine junge hübsche Britin namens Sophie Ellis-Bextor. Groovejet find ich heute noch eine sehr gelungene Nummer.

 

Sophie Ellis-Bextor selbst konnte sich mit weiteren Hitsingles vor allem im UK einen Namen machen. Dieser Tage bin ich dann wieder mal über ein aktuelles Video von ihr gestolpert, welches ich euch unbedingt zeigen möchte. Vor allem das musikalische Arrangement überzeugt mich sehr.

 
Also, hier ist sie, Sophie Ellis-Bextor und „Death of love“ in der Mariachi Version:


 
 
 
 
 

 
 
 
 


Montag, 12. Juni 2017

Es war sehr fein ...


Die erste Ausgabe der Soulkantine ist mittlerweile Geschichte. Nach der ersten Euphorie beginnt jetzt die Vorbereitung für die nächste Sendung. Ich bedanke mich bei euch allen fürs Zuhören und bin immer dankbar für Input der Hörer. Also, wenn’s was gibt, was Ihr mir schreiben wollt, dann macht das bitte unter soulkantine@aon.at.

 

Wir hören uns wieder am Montag, dem 31. Juli 2017 um 20:06, im Anschluss an die BBC News.

 
Ich freu mich, bis dahin wünsche ich euch eine gute Zeit!

Montag, 22. Mai 2017

Noch eine Woche ...

 
Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen, die erste Soulkantine geht nächste Woche am Montag, 29. Mai 2017, um 20:06 Uhr bei radio AGORA auf Sendung!!

Mittwoch, 17. Mai 2017

Is it real love? Ooooh ja …


Es gibt Songs, in die verliebt man sich beim ersten Mal Hören.  Gleich danach beginnt die verzweifelte Suche nach dem Track, weil man ihn einfach in seiner Plattensammlung haben möchte.

 

Bei der Nummer von Arnold Blair mit dem Titel „Is it real love“ trifft das Verliebtsein voll und ganz zu, bei der Suche war ich leider weniger erfolgreich. Gilles Peterson ist bislang der einzige Glückliche, er hat den Track in seiner Sendung gespielt und seit diesem Tag warte ich verzweifelt auf den Vinyl-Release.

 

In der ersten Ausgabe der Soulkantine hätte ich „Is it real love“ so gerne gespielt, da es aber noch keinen offiziellen Release gibt, stelle ich euch eine andere Nummer von Arnold Blair vor, auch verdammt gut. Man hört sich demnächst ;-)

Mittwoch, 22. März 2017

Die Idee und was der E-Bass damit zu tun hat


Soulkantine, Musik mit Groove … hä? Was will ich denn damit schon wieder bezwecken?

 

Mein musikalisches Hauptaugenmerk lag bisher im Bereich Indie-Pop/Alternative. Ich versuche diese Musik auch in meiner monatlichen Sendung den Hörern auf radio AGORA näherzubringen. Durch meine (hoffentlich) nie enden wollende Ausbildung am E-Bass komme ich aber auch mit anderen Musikstilen in Berührung. Neben brasilianischer vor allem mit Soul-Musik.

 

Mit der Soulkantine will ich dieses neue (für mich zum Teil noch unbekannte) Terrain erkunden und den Hörer auf diese Erkundungsreise mitnehmen. Wobei immer auch der Groove im Mittelpunkt stehen soll und die Sendung nicht nur auf Soulmusik alleine sondern auch auf andere groovende Musik zurückgreifen wird. Ich weiß noch nicht, wohin die Reise mit diesem neuen Projekt gehen wird, alles ist noch frisch und in Planung, aber es macht jetzt schon unheimlich Spaß.
 
Die Soulkantine soll in unregelmäßigen Abständen im Radio ausgestrahlt werden … näheres dazu dann, wenn es soweit ist. 

 

Bis dahin wünsche ich euch … eine gute Zeit!